+++ Veränderungen im Gesundheitswesen +++

Das Interview mit DIVI-Präsident Prof. Dr. med. Gernot Marx zeigt auf, dass die Digitalisierung des Gesundheitswesens möglichst an Patient:innen ausgerichtet werden soll. Das bedeutet, dass unter anderem die Datenhoheit bei der zu behandelnden Person bleibt, diese aber gleichzeitig den Nutzen der Digitalisierung erkennen kann. Aber auch Veränderungen im Bereich der digitalen Standardisierung insbesondere der Kommunikation und dem Informationsfluss, der Fortschritt in der Telemedizin und die Schnelligkeit in der Entwicklung von Datenschutzprozessen in Bezug auf die hochsensiblen Gesundheitsdaten sind entscheidend.

Steigen Sie mit unserer Hilfe auf den Digitalisierungszug auf!

Hier finden Sie das gesamte Interview: https://bit.ly/39smq73


Attachment

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.