+++ Interoperabilität stärken +++

Die Gesundheits-IT-Interoperabilitäts-Governance-Verordnung (GIGV) ist vor Kurzem in Kraft getreten, um die Interoperabilität der IT-Systeme im Gesundheitswesen zu stärken. Es ist unter anderem eine Koordinierungsstelle, die Bedarfe identifiziert und Empfehlungen aussprechen kann sowie eine Wissensplattform für Interoperabilität vorgesehen.

Durch diese Verordnung können Vorteile für die beteiligten Parteien wie z.B. Transparenz, Mitwirkung sowie eine bessere Versorgung generiert werden.

Lesen Sie selbst: https://bit.ly/3jet6uS  


Attachment

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

DIGITAL DELIGHT

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit ihr einverstanden. Meine Daten werden nur zum Zweck des Versands verwendet und im Anschluss gelöscht.

COMMUNICATION CANDY

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit ihr einverstanden. Meine Daten werden nur zum Zweck des Versands verwendet und im Anschluss gelöscht.

TRANSFORMATION TURBO

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit ihr einverstanden. Meine Daten werden nur zum Zweck des Versands verwendet und im Anschluss gelöscht.