Wir helfen Ihnen bei der Transformation zum Smart Hospital

Ihr Krankenhaus befindet sich in der Entwicklung zum Smart Hospital und steht vor vielen Veränderungen. Der Gesetzgeber hat zudem einen Förderfond eingerichtet und stellt enorme Beträge als „Digitalisierungsspritze“ bereit. Das wird viele Projektvorhaben zur Folge haben, die Ihre Organisation vor Herausforderungen stellen. Die erfolgreiche Umsetzung der Projekte ist parallel zum Normalbetrieb schwer machbar. Dies und die Auswirkungen der Pandemie wird Ihr Krankenhaus in eine neue Ära versetzten. Nehmen Sie diese Herausforderung an und gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft und Transformation.​

Digitale Versorgung voraus​

Obgleich manche Teilbereiche bereits digitalisiert wurden, herrscht nicht in jeder Klinik der gleiche Digitalisierungsgrad. Durch das steigende Technologieniveau werden stetig neue Möglichkeiten für Sie eröffnet. Auch durch das KHZG und die damit verbundenen Fördervorhaben wird dieser Trend vorangetrieben. ​

Gerne unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zum Smart Hospital und agieren als strategischer Partner. Wir helfen Ihnen auch dabei, weitreichende Sicherheitsstandards in Ihrer Klinik zu gewährleisten.​

Mit KHZG-Vorhaben und Digitalisierungsprojekten zum Smart Hospital werden

Der Bund fördert die Digitalisierung deutscher Krankenhäuser mit einem Investitionsvolumen von bis zu 4,3 Mrd. €. Wir sind zertifizierter KHZG-Dienstleister und unterstützen Sie bei der Planung sowie Beantragung und / oder bei der Umsetzung Ihrer Projektvorhaben in den nächsten Jahren. Nutzen Sie Ihre Chancen für ein digitales Upgrade.​

Unsere Kernkompetenzen sind dabei:​​

Projekt­entwicklung

Projekt­entwicklung

  • Projektplanung
  • Projektdurchführung ​
  • Iterative Steuerung​
  • Prozessanalysen​
  • Stakeholder-Analysen​
  • Erstellung Managementreports​
Strategie­entwicklung

Strategie­entwicklung

  • Entwicklung Digitale Agenda ​
  • Softwareauswahl ​
  • Ausschreibungs­beratung​
  • Workshop Moderation​
  • Kreativitäts­techniken​
Informations­sicherheit

Informations­sicherheit

  • Analyse der Daten­schut­z­organisation​
  • IT-Sicherheitscheck​
  • Schließen von technischen und ​orga­nisatorischen Lücken​
  • Awareness-Schulungen ​
Change Management

Change Management

  • Erstellung Kommunikationspläne​
  • Identifizierung von Key Usern​
  • Videos und Marketingunterlagen ​
  • Trainings und Workshops​

IT-Sicherheit - damit Ihr KHGZ-Budget gesichert ist

Wir unterstützen Sie beim Fördertatbestand 10 IT-Sicherheit und planen mit Ihnen Ihre Sicherheitsmaßnahmen im Krankenhaus. Außerdem werden für jeden anderen Fördertatbestand mindestens 15% an IT-Sicherheitsmaßnahmen pro Vorhaben gefordert. Sie können uns zusätzlich zu Ihrem Lieferanten hinzubuchen und wir kümmern uns um die Konzeptualisierung der 15% Sicherheitsmaßnahmen, welche wir mit Ihnen gerne zusammen umsetzen. ​

Hilfe, auf uns kommen viele Veränderungen zu! Oder: Kommunikation und Transparenz als größte Herausforderungen.​

Aktuell triggern viele Faktoren die fortschreitende Digitalisierung in Krankenhäusern, bestimmt auch bei Ihnen. Die Prozesse im Gesundheitswesen sind nicht immer einfacher und schneller geworden. Personalmangel und Patientenfokus erfordern bei Ihnen eine Neuausrichtung der Versorgung und bringen viel Veränderungspotenzial für Sie. Realisieren Sie gerne Ihre Projektvorhaben mit uns. Wir legen besonders Wert darauf, dass Ihre Mitarbeiter:innen hinter den Veränderungen stehen, diese aktiv mitgestalten und auch leben können.​

ITH_41-b2

Projektideen gemeinsam kreieren und in die Tat umsetzten​

Und was ist, wenn ich keine Projektidee habe oder nicht weiß wo ich anfangen soll? Dann analysieren wir Ihren Zustand der Organisation, verstehen Ihre Herausforderungen, brechen Ihre Ziele herunter und unterstützen Sie dabei, Strategien auszuwählen. Mögliche Projektbeispiele finden Sie hier:

Transformation der Kommunikationsstruktur in Kliniken

Transformation der Fortbildungsorganisation in Kliniken

Aufbau eines digitalen Patientenportals in Kliniken

ITH_42-b-z

Vorsorge ist besser als Schadensbegrenzung!

Ihr Krankenhaus bietet viele Angriffsflächen für Cyberkriminalität. Dadurch besteht die Gefahr, dass Ihr Betrieb zum Erliegen kommt. Damit Sie, Ihre Mitarbeiter:innen und Ihre Patient:innen nicht Opfer eines Außenangriffs werden, schützen Sie sich und investieren Sie in Ihre sichere Zukunft. Denn es geht nicht nur darum, medizinische Informationen verfügbar zu machen, sondern auch und vor allem darum, dass diese Informationen verfügbar bleiben und nicht bedroht werden. ​

Demokratisieren Sie mit uns Ihre Informationssicherheit.​

Mit unseren maßgeschneiderten Lösungen erhöhen wir Ihre Sicherheit im Krankenhaus und unterstützen Sie bei der Einhaltung aktueller Gesetze. Wir befassen uns mit Ihrer Informationssicherheit, Ihrer IT-Sicherheit und der Implementierung der Datenschutzorganisation. Dabei sehen wir den Menschen nicht als Teil des Problems, sondern als „Sicherheits-Faktor-Mensch“ Teil der Lösung. Deshalb unterstützen wir Sie auch dabei, ihre Mitarbeiter:innen für die Informationssicherheit zu motivieren.​

Informationssicherheit im Krankenhaus implementieren und lebbar machen

Im Rahmen unseres Security Health Check Ups betrachten wir bei Ihnen verschiedene Dimensionen im Rahmen der Informationssicherheit. Sie möchten wissen, wo bei Ihnen potenzielle Angriffslücken für Hackerangriffe bestehen oder ob Ihre Datenschutzorganisation Lücken aufweist, sodass Ihnen Geldstrafen drohen? Wir beleuchten Ihre Organisation mit Bezug auf die Implementierung der Datenschutzorganisation und ihrer IT-Sicherheit. Aufbauend auf den Analyseergebnissen erhalten Sie Handlungsempfehlungen, mit deren Umsetzung Sie Ihre Informationssicherheit im Krankenhaus erhöhen können.
Beispielinhalte des Check Ups sind: Betrachtung der TOMs, der Datenschutzfolgeabschätzung, des Verarbeitungsverzeichnis, des ISMS, der Telematik-Infrastrukturanbindung, der Server sowie Clients und des Netzwerks.

Datenschutz, das auch noch?​

Das Leben einer Datenschutzorganisation im Krankenhaus? Haben wir denn nicht schon genug mit der Versorgung zu tun?​
Dass Sie alle Hände voll zu tun haben, mit der bedarfsgerechten Versorgung Ihrer Patient:innen und sich nicht auf die Umsetzung vom Schutz von personenbezogenen Daten kümmern können, verstehen wir. Die Gesetze, die Patient:innen und auch zum Wohle Ihrer eigenen Sicherheit, ist eine funktionierende Datenschutzorganisation unerlässlich.​

Lassen Sie mit uns Ihren Datenschutz (richtig) leben.

Gerade durch Ihre Patientenversorgung ist der korrekte Umgang mit personenbezogenen Daten unverzichtbar. Die Maßnahmenumsetzung darf für Sie nicht nur ein langweiliger Formalismus sein, sondern muss gelebt werden. Wir unterstützen Sie bei der Implementierung von einer Datenschutzorganisation oder schauen uns Ihre bestehende Implementierung an und decken mögliche Lücken in Ihren Konzepten und Ihrer Umsetzung auf. Damit Sie für Prüfungen gewappnet und vor Strafzahlungen geschützt sind.​

ITH_43-b-z

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Wargitsch

CEO, IT4HEALTH Lead